Zu unserem Jahresprogramm gehören:

  • Ausflüge
  • Frauenfrühstück
  • Bastelangebote
  • Kräutersammeln
  • Adventsfeier
  • Spät- oder Frühschichten in der Kirche
  • Gratluation älterer Mitglieder
  • Krankenbesuche
  • Karneval

kfd Meinkenbracht kocht in der Fabrik

 

19 Frauen machten sich nach Ostern auf dem Weg nach Sundern, um an einem Erlebnis-Kochkurs in der Fabrik teilzunehmen. Da die Frauen schon alle gut kochen konnten, ging es in erster Linie nicht darum etwas Neues zu lernen, sondern gemeinsam Spaß zu haben. Eine Gruppe kümmerte sich um die Vorspeise und servierte Kartoffel-Kirschtomaten-Salat mit Mozzarella und selbstgemachtem Pesto. Eine zweite Gruppe schnippelte Tomaten, grillte Fleisch, kochte Nudeln und rührte Mayonnaise für den Hauptgang. Die dritte Gruppe stellte unter Anleitung Erdbeerzucker her und reichte Erdbeer-Kokos-Tiramisu als Dessert. Bei kühlen Getränken wurde das Essen gemeinsam verspeist. Da sich niemand um den sonst unliebsamen Abwasch kümmern musste, konnte der Abend in geselliger Runde ausklingen. Auf dem Rückweg waren sich die Frauen einig: Zusammen kochen macht mehr Spaß und gemeinsam schmeckt das Essen noch besser.


Ende Oktober 2018 lud die KFD zur Spätschicht in die Meinkenbrachter Kirche ein. Thema war "Maria auf der Spur". Nach einigen besinnlichen Texten und Liedern zog man gemeinsam ins Pfarrheim, wo Wein und  Traubensaft, Brot und selbstgemachte Dips auf die ca. 20 Frauen warteten. Bei einer großen und leckeren Auswahl der Aufstriche verbrachte man einige gesellige Stunden miteinander. Im Anschluss dürften einige Lieblings-Rezepte ausgetauscht worden sein...


Bei der Adventsfeier 2017 wurde es richtig gemütlich. Nach einer Andacht in der Kirche ging es zur außerordentlichen Generalversammlung ins Pfarrheim. Im Anschluss gab es heiße Getränke, leckere Plätzchen und noch einige unterhaltsame und gemütliche Stunden. Insgesamt nahmen über 25 Frauen jeden Alters die Einladung an.


Anfang August machten sich 20 Frauen sowie vier Kinder auf den Weg nach Stockum zum Kaffee trinken. Dabei war schon der Weg das Ziel, denn man legte die Strecke in einem Planwagen zurück. Dank der kräftigen Pferde kamen alle gut in Stockum an und konnten sich bei Kaffee und Kuchen stärken.


Die Meinkenbrachter Frauengemeinschaft nutzte einen der letzen Sommertage um den neuen Airlebnisweg in Amecke zu erwandern. Zunächst ging es mit dem Schiff über die Sorpe, wo sich die 15 Frauen bei Kaffee und Kuchen stärkten. Anschließend umrundeten alle zusammen das Vorbecken. Die Teilnehmer waren sich am Ende alle einig: Vor unserer Haustür ist es doch richtig schön! Auch den beiden jüngsten Teilnehmerinnen hat der Ausflug gefallen


Am 16.09.2014 fuhren 21 Frauen mit dem Planwagen nach Endorfzum Stracken-Hof. Dort gab es Kaffee und Kuchen und anschließend eine Führung durch die Räumlichkeiten.